Digital Transformation

Für eine globale Kaffeemarke.
Auftrag

Zunächst wurden wir von einem Global Player in der Kaffeeindustrie gebeten, die IT-Strategie zu unterstützen. Am Ende analysierten, konzipierten und unterstützten wir die digitale Transformation der globalen Organisation, um wirklich kundenzentriert zu werden.

Situation

Nach der Überprüfung verschiedener Aspekte und Elemente in Bezug auf die digitale Reife des Unternehmens analysierten wir aktuelle und zukünftige Initiativen, identifizierten Chancen und schlugen vor, eine umfassende digitale Transformation einzuleiten. Ziel war es, eine kundenorientierte Marke mit technischen Möglichkeiten für personalisierte, nahtlose Kundenerlebnisse zu werden.

Unser Vorgehen

Das Projekt begann mit einer Discovery Phase, um den Zielbereich zu definieren und den "Ist-Zustand" zu dokumentieren. Darauf folgte eine Planungsphase, in der der Umfang für die Konzeption und Umsetzung der Lösung festgelegt wurde. Danach sind die Phasen 3 und 4, Entwurf und Implementierung der Lösung, geplant.

In den ersten beiden Phasen wurden über Umfragen, Interviews und Workshops mehrere Tausend Datenpunkte gesammelt, um den Ist-Zustand detailliert abbilden und laufende und geplante Initiativen bewerten zu können.

Durch den Einsatz eines umfassenden Datenanalysetools konnten wir Phase 1 und 2 erfolgreich abschließen und Ergebnisse für die gesamte globale Organisation liefern.

Ergebnisse
  • Framework für die digitale Transformation auf der Grundlage verbraucherorientierter Erkenntnisse mit Verknüpfungen zu internen Systemen, Prozessen und Landschaften.

  • Umfassende Abbildung des Ist-Zustandes der Organisation, sowohl in Bezug auf interne als auch auf kundenorientierte Aktivitäten und Prozesse sowie qualifizierte Probleme und Chancen.

  • Tausende von Datenpunkten wurden gesammelt, geprüft, analysiert und als Grundlage für Empfehlungen und künftige Maßnahmen verarbeitet.

  • Detaillierte Planung sowie eine Budget- und Ressourcenschätzung für Transformationsinitiativen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an:

Frits Reneman

Principal Consultant

Michael Jedamski

Managing Consultant

Xiangjie Lu

Managing Consultant